Archiv

23.03.2012, 09:28 Uhr | exn
JUNGE UNION Braunschweig lädt zum Schnitzelessen in den Starenkasten ein.
JUler aus Magdeburg kamen mit dem Autobus angereist.

 

Anfang März lud die JUNGE UNION erneut zum traditionellen Schnitzelessen in die Gaststätte „Zum Starenkasten“ in Braunschweig ein. In Zusammenarbeit mit sechs Braunschweiger Ortsverbänden richtete die CDU-Nachwuchsorganisation wieder einen unvergesslichen Abend aus. Unter den 89 Gästen war auch eine Gruppe von JUlern aus Magdeburg mit ihrer Kreisvorsitzenden, Freya Gergs, angereist. Seit Öffnung der innerdeutschen Grenze besteht eine Partnerschaft zwischen den Kreisverbänden der Jungen Union in Braunschweig und der sachsen- anhaltinischen Landeshauptstadt.


Passionierte Schnitzelesser in der Gasstätte „Zum Starenkasten“
Braunschweig -

Den Auftakt der Abendveranstaltung bildete eine Tanzeinlage der Tanzgruppe „Imervious“ des SV Linden. Die zehn Tänzerinnen unter der Leitung von Nadine Walouch präsentierten Auszüge ihres Tanzprogramms „Feuerwerk der Turnkunst“, dass sie in der VW-Halle im Januar uraufgeführt hatten. Heinrich DocWolf alias Heinrich Wulfes ließ dann mit seiner Interpretation des Musikers Jonny Cash "just like Cash", die Herzen des Ein oder Anderen bekennenden Altrockers höher schlagen. Auch soll das gute Essen an diesem Abend nicht unerwähnt bleiben und die vielen glücklichen Gewinner, die sich über die einhundert Preise der Tombola freuten. DJ Olli (Oliver Berkhan) sorgte dann noch dafür, dass bis spät in die Nacht gefeiert wurde.